Praterstern bleibt Thema

Auch im neu anlaufenden Wahlkampf für die Bezirksvertretung (aufgrund eines Entscheids des VfGH muss die Wahl ja am 18.9. wiederholt werden – siehe den entsprechenden Beitrag in diesem Blog) werden wir das Thema Praterstern aufs Tapet bringen. Denn außer Beschwichtigungen und Schönredereien gab es bisher seitens Rot und Grün wenig zu vermelden. Tatsächlich gibt es bisher kaum wirkungsvolle Maßnahmen, im Gegenteil verkommt der Verkehrsknotenpunkt immer mehr zur No-Go-Area. Wir wollen Lösungen! Im Interesse der Bezirksbewohner, im Interesse der Passanten, im Interesse der Sicherheit. Meine dauernden Vorstöße in diese Richtung sind ja auf diesem Blog und unter http://www.oeaableopoldstadt.wordpress.com nachzulesen. Hier die aktuellste Aussendung zum Thema: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160720_OTS0092/oevp-leopoldstadt-echte-loesungen-fuer-hotspot-praterstern-nach-wie-vor-ausstaendig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s